Sprache/Language

   

Webcam Brilon  

webcam

   

Einsatz

Der SmartGlide Tassenprobenehmer wurde speziell entwickelt für die Probennahme von Feststoffen wie Stäuben, Pulvern, Granulaten in Fallrohren. Der Probenehmer wird eingesetzt für trockene, rieselfähige Feststoffe mit Korngrößen zwischen 1 nm und 10 mm.
Das Gerät zeichnet sich durch seinen unkomplizierten Einbau und zuverlässige Funktionsweise aus. Die Proben sind repräsentativ und reproduzierbar. In der pneumatischen Ausführung und mit entsprechender Ansteuerung lässt sich eine zeit-, volumen- oder ereignisproportionale Probenahme realisieren.
Er ist geeignet für freifliessende, rieselfähige Schüttgüter mit Korngrößen zwischen 1 nm und 10 mm. Für zusammenbackende, kohäsive Stoffe empfehlen wir den SmartScraper

 

Funktion

Eine an einer Kolbenstange befestigte Tasse wird zur Probenahme in den Fallstrom geführt und dabei mit der Probe befüllt. Beim bzw nach dem Zurückziehen in das Probenehmergehäuse wird die Tasse gekippt und die Probe fällt aus dem Auswurfstutzen.

Montage und Installation

Zur Montage des SmartGlide wird ein Einbauort gewählt, an dem sich das Produkt in freiem Fall befindet. Stauendes Produkt bzw eine Produktsäule ist nicht zulässig. In die Wandung des Rohres bzw Schachtes wird der mitgelieferte TC-Flansch DN80 bzw DN125 entsprechend der gewählten Baugröße eingeschweißt. Mittels Triclamp wird daran der Probenehmer befestigt. Auf Wunsch liefern wir Ihnen auch ein fertig vorbereitetes Rohrstück.
An den Auswurf kann ein Proben-Sammelsystem angeschlossen werden.
Der SmartGlide im Shop.

Einbauzeichnung

Datenblatt SmartGlide

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
© 2021 FOSBA GmbH